Grußworte des Niederländischen Pfarrvereins

Der Bond van Nederlandse Predikanten (BNP), der niederländische Pfarrverein, feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Jubiläum.

Unser Verein hat 2700 Mitglieder, die in den unterschiedlichen protestantischen Kirchen der Niederlanden als PfarrerInnen arbeiten. Ziel des Vereins ist es, die gemeinsamen Interessen der ganzen Pfarrerschaft zu vertreten. Wir sind davon überzeugt, dass damit sowohl der Pfarrerschaft wie auch den Kirchen geholfen ist.
Durch Konferenzen, kollegialen Begegnungen und unseres Pfarrblatt möchten wir zur kollegialen Solidarität und zum Nachdenken über unseren Beruf und unser Amt anregen.
Darüberhinaus vertritt unser Verein die Pfarrerschaft als von den Kirchen anerkannter Partner in Verhandlungen über die Arbeitsbedingungen. In der grössten protestantischen Kirche, der Protestantischen Kirche in den Niederlanden (PKN) werden wir konsultiert bei Entscheidungen, die die Pfarrerschaft betreffen.
Die Feier unseres Jubiläums wird am 9. April in Utrecht stattfinden. Als Gastreferent wird der namhafte Theologe Miroslav Volf, geboren in Kroatien und Professor an der Yale Divinity School (VS) einen Vortrag halten. Er wurde bekannt durch sein Buch ‘Exclusion and Embrace’. Es wird eine Festschrift präsentiert werden unter dem Titel ‘Preektijgers, pastors, pioniers’ (‘Kanzelredner, Pastoren, Pioniere’) mit Artikeln und Gesprächen über die Aufgaben der BNP und den heutigen Pfarrberuf. Wie erfahren die verschiedene Generationen der Pfarrerschaft ihr Amt? Was halten wir von neuen Entwicklungen wie die Schaffung von Pioniersstellen und den ‘tent-making ministry’ (PfarrerInnen, die ihren Lebensunterhalt sonstwo verdienen)? Wie sehen wir die Zukunft unseres Dienstes?
Im Büro unseres Vereins arbeiten zwei Pfarrer, die für die Arbeit des BNP freigestellt sind (nicht von der Kirche, sondern vom Verein selbst). Sie sind grösstenteils beschäftigt mit der Beratung von individuellen Kollegen bei praktischen Fragen, Spannungen in der Arbeit, Konflikten in der Gemeinde, Krankheit, Burn-out und Reintegration und bei der Suche einer neuen Stelle.
In den vergangen Jahren hat uns ‘Kirche 2025’ eine weitgehende Neuordnung der Protestantischen Kirche in den Niederlanden (PKN) stark beschäftigt. Wie kann eine Kirche, deren Mitgliederzahl in hohem Tempo kleiner wird, noch von Bedeutung sein in der niederländischen Gesellschaft, und wie können wir Diener des Wortes Gottes bleiben in Freiheit und mit Freude?

Sjaak Verwijs.

Site by Norbert Wendelin (2013) Startseite | Sitemap

zum Seitenanfang / to the top

Konferenz Europäischer Pfarrverbände
Conference of European Clergy